Beiträge aus der RosaRot Nr. 61
MENU

Wochenbettbesuch im Bundesasylzentrum

Die Gruppe Maia* ist ein Zusammenschluss von Menschen in Zürich, die unentgeltlich Kurse in Asylzentren anbieten, um mit geflüchteten Menschen über Gesundheit und Schwangerschaft zu sprechen. Der Erstkontakt findet seit den sogenannten beschleunigten Verfahren, welche 2019 eingeführt wurden, im Bundesasylzentrum (BAZ) statt. Lotta* ist Mitgründerin der Gruppe Maia, welche Kurse anbietet, die sich um Frauengesundheit im Allgemeinen sowie auch Geburtsvorbereitung und Schwangerschaft drehen. Das Angebot nehmen hauptsächlich cis Frauen in Anspruch, ist jedoch offen für alle ausser cis Männer. Als freipraktizierende Hebamme besucht Lotta Menschen nach der Geburt im BAZ und begleitet sie in den ersten Wochen danach. * Name von der Redaktion geändert. fla im Gespräch mit lot

weiterlesen
HOKUSS POKUSS